02.09.2021 | Sprache/Literatur Aktuelles

Emmi för Plattdüütsch

13.00 – 15.00 Uhr
Schleswig-Holstein-Saal des Landeshauses
Düsternbrooker Weg 70
2105 Kiel

Läuft in geraden Jahren in Schleswig-Holstein der landesweite Lesewettbewerb „Schölers leest Platt“, so bietet sich Pädagogen und ihren Gruppen auch in ungeraden Jahren mit der Ausschreibung der „Emmi för Plattdüütsch“ eine Möglichkeit zur plattdeutschen und vielleicht ja preisbelohnten Betätigung. 

Der Präsident des Schleswig-Holsteinischen Landtages verleiht diesen Preis zur Förderung des Plattdeutschen in Kindertageseinrichtungen, Schulen, Hochschulen und Jugendgruppen gemeinsam mit der Ministerin für Bildung und Wissenschaft des Landes Schleswig-Holstein und dem Schleswig-Holsteinischen Heimatbund.

Seien Sie dabei, wenn am 2. September ab 13.00 Uhr die diesjährigen Preisträger im Schleswig-Holstein-Saal des Landeshauses in Kiel ausgezeichnet werden und zeigen, was sie können.