23.11.2019 | Sprache/Literatur Aktuelles

Wi singt Platt

10 bis 17 Uhr
Internationale Bildungsstätte Jugendhof Scheersberg
24972 Steinbergkirche

Wi singt Platt – Volkslederdag op den Scheersbarg

Volkslieder machen Spaß und inspirieren zu vielfältiger Nutzung. Sie spiegeln menschliche Grunderfahrungen und berichten aus unserer Geschichte. Als gemeinsames Kulturgut bieten sie sich an für Gesang in Vereinen, bei der Arbeit und im Kreise der Familie.

Mit einem Tagesseminar begibt sich der Heimatbund auf Entdeckungsreise durch das Korpus plattdeutscher Volkslieder. Es wird gesungen, musiziert und getanzt.

„Das Seminar richtet sich an alle“, sagt Jan Graf (SHHB). „Musiker sollen Instrumente mitbringen. Mit ihnen werden wir nachdenken, wie Volkslieder begleitet werden wollen; Lehrer bekommen Liedertips für den Platt-Unterricht, und Bewegungsfreudige bekommen Grundschritte gezeigt.“ Überhaupt sei jeder willkommen, der gerne plattdeutsch singe, so Platt-Referent Graf, der diese Fortbildung zusammen mit Hannah Mareike Küssner (Tanz) und Christoph Scheffler (Gitarre, Gesang) leitet.

Eine gemeinsame Präsentation rundet den Tag auf dem Scheersberg ab.

Seminar:

Wi singt Platt – Volkslederdag op den Scheersbarg

23.11.2019, 10.00 – 17.00 Uhr

Internationale Bildungsstätte Jugendhof Scheersberg, 24972 Steinbergkirche

Teilnehmerbeitrag: 30 EURO (inkl. Mittagessen u. Kaffee/Kuchen)

Anmelden: Jan Graf, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!; 0431 / 98 394-15