Schleswig-Holsteinischer
Heimatbund e.V.
Hamburger Landstraße 101
24113 Molfsee
Anfahrt
Mo 8 bis 15 Uhr
Di–Do 8 bis 16 Uhr
Fr 9 bis 13 Uhr
Tel 0431 98 384-0
Fax 0431 98 384-23
info@heimatbund.de

Schleswig-Holsteinischer
Heimatbund e.V.
Hamburger Landstraße 101
24113 Molfsee
Anfahrt
Mo 8 bis 15 Uhr
Di–Do 8 bis 16 Uhr
Fr 9 bis 13 Uhr
Tel 0431 98 384-0
Fax 0431 98 384-23
info@heimatbund.de

19.01.2019 | Sprache/Literatur Aktuelles

Tagesseminar „Plattdüütsch Schrieven“

10.00 Uhr
Martinshaus
Kanalufer 48
24768 Rendsburg

Fortbildungsveranstaltung für Autoren, Journalisten und weitere interessierte Personen.

Jedereen, de Plattdüütsch schrieven will, de hett af un an sien Sorgen: so ganz eenfach is dat ümmer nich! So schrieven as een snacken deit, so maakt dat vele Lüüd. Man dat geiht in’t Plattdüütsche jüst so wenig as in’t Hoochdüütsche. To’n Glück gifft dat Regeln – un woans een dormit kloor kamen kann, dat wöllt wi an düssen Dag besnacken un wiesen.

Welche Grundregeln gelten für das Schreiben in plattdeutscher Sprache? So beginnen wir unseren gemeinsamen Tag rund um die plattdeutsche Rechtschreibung. Wie formulieren wir Texte, die in der Zeitung veröffentlicht werden sollen?  Auch zu diesem Thema gibt es Antworten. Wo können wir nachschlagen? Dazu gibt es Informationen mit auf den Weg.

Autoren und Journalisten haben immer wieder Fragen, gerade dann, wenn sie noch etwas ungeübter sind. An diesem Tag gehen wir auf Allgemeines und Spezielles ein. Daher eignet sich das Seminar für Anfänger, aber auch für erfahrene Schreiber mit besonderen Fragen. Praktische Schreibübungen runden den Fortbildungstag ab.

Bringt Se bidde Ehr Wöörbook mit, wenn Se een hebbt! Sünst hebbt wi ok welk dorbi.

Kosten deit de ganze Dag 27,00 € - dor is en lütten Imbiss un Kaffee bi’t Begröten, wat Koles to’n Drinken, dat Meddageten un ok noch Kaffee un Koken mit bi.

Ansprechpartnerin:
Marianne Ehlers
Tel 0431 98 384-15
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!