16.03.2021 | Kultur/Geschichte Aktuelles

"My fate is but one of many thousands"

Das Buch über den Todesmarsch von Hamburg nach Kiel gibt es nun auch auf Englisch.

"Mein Schicksal ist nur eines von Abertausenden" von Dietlind Kautzky und Thomas Käpernick schildert neun bewegende Lebenswege von Menschen, die im April 1945 am Todesmarsch von Hamburg in das Arbeitserziehungslager Nordmark in Kiel teilnehmen mussten, weil sie Juden waren oder andere politische Ansichten hatten.

Die Biografiengruppe, aus deren Arbeit dieser Band hervorgegangen ist, pflegt den Kontakt zu Angehörigen von Teilnehmer*innen des Todesmarsches und errichtete an bisher fünf Orten in Schleswig-Holstein Gedenktafeln für die auf dem Marsch Ermordeten.

Damit auch die Angehörigen der Marschteilnehmer*innen in anderen Ländern das Buch lesen können, wurde es im März 2021 auf Englisch herausgegeben. 

Hier kann man das Buch bestellen.