13.01.2020 | Kultur/Geschichte Aktuelles

Topografie-Restbestände zu verschenken

Von Aasbüttel bis Ziethen: In einer Fragebogenaktion erhob der Heimatbund relevante Daten aller rund 2000 Schleswig-Holsteinischen Gemeinden

Ein landeskundliches Großprojekt läutete das neue Jahrtausend ein: Reporter des NDR und des SHZ besuchten und berichteten über 2000 Städte und Dörfer. Herausgekommen ist dabei eine mehrbändige Bestandsaufnahme der Schleswig-Holsteinischen Orte zwischen den Jahren 2000 und 2011, ebenso gründlich recherchiert wie unterhaltsam erzählt. Im Archiv des Heimatbundes lagern noch einige wenige Gesamtausgaben dieser kompletten topografischen Darstellung, die wir bis zum 30. Juni an interessierte Selbstabholer verschenken wollen – sowohl einzelne Bände daraus (wenn Sie in Aasbüttel wohnen, wird Sie vermutlich der erste Band besonders interessieren…) als natürlich auch die Gesamtausgabe.

Bitte melden Sie sich bei Interesse bei Jan Graf: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, 0431 / 98384-15.