21.02.2021 | Sprache/Literatur Aktuelles

Tag der Muttersprache

Dag vun de Moderspraak

Das ist eine gute Nachricht: Viele Menschen in unserem Land sind mit Plattdeutsch als Muttersprache aufgewachsen – ein Geschenk, an das wir am Tag der Muttersprache, dem 21. Februar, gerne denken. Der Plattdeutsche Rat arbeitet zusammen mit vielen anderen daran, dass auch junge Menschen mit der plattdeutschen Sprache ins Leben gehen können.

Zwei Mitglieder des Rates, die Schleswig-Holstein im Bundesrat für Niederdeutsch vertreten, beantworten Fragen zu ihrer Muttersprache Platt und sind auch mit einem Text zu hören.

Dat is en gode Naricht: Vele Minschen in uns Land sünd mit Plattdüütsch as Moderspraak opwussen – dat is en Geschenk, an dat wi an’n Dag vun de Moderspraak, den 21. Februar, geern denken doot. De Plattdüütsche Raat arbeidt tosamen mit vele anner Lüüd doran, dat ok junge Minschen mit de plattdüütsche Spraak in’t Leven gahn köönt.

Twee Maten ut den Raat, de för  Sleswig-Holsteen in den Bundesraat för Nedderdüütsch dorbi sünd, geevt Anter op Fragen to jüm ehr Moderspraak Platt un een kann ok en Text vun de beiden anhören.