09.05.2019 | Sprache/Literatur Aktuelles

Plattdüütsch in de Pleeg

Im Rahmen der Tagung "Plattdüütsch in de Pleeg" hat der Bundesraat för Nedderdüütsch (BfN) das Buch "Weetst du noch?" vorgestellt.

Das Buch hat der BfN gemeinsam mit der Oldenburgischen Landschaft herausgegeben hat.
Das Erinnerungsbuch richtet sich an Menschen, die im Pflegebereich tätig sind, und soll als Unterstützung für erste Schritte in der muttersprachlichen Begegnung und Kommunikation mit Pflegbedürftigen dienen. Alte Schwarz-Weiß-Fotografien, die typische Szenen von früher zeigen, bieten Anlass zum Gespräch. Vokabeln zu dem jeweiligen Thema sowie kurze Beschreibungstexte werden als Hilfestellung für das Pflegepersonal angeboten.

Marianne Ehlers und Heinrich Siefer haben das Buch auf der Tagung vorgestellt und exemplarisch gezeigt, wie sich anhand der Fotos Erinnerungen hervorrufen und Gespräche entwickeln lassen. Das Buch deckt sowohl Themen aus dem ländlichen Bereich wie melken, schlachten, den Hökerladen oder die Kartoffelernte ab, als auch Szenen aus der Stadt wie den Straßenverkehr, das Kaufhaus oder das Kino. 

Der Druck des Erinnerungsbuches wurde gefördert mit Mitteln des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg. der Oldenburgischen Landschaft mit Mitteln des Landes Niedersachsen sowie des Bezirksverbandes Niedersachsen.
 
Interessierte können das Erinnerungsbuch kostenfrei über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anfordern.